24 Stunden Lauf Alzey 2019

24 Stunden Lauf Alzey

Auch in diesem Jahr nahmen die Rennschnecken Siefersheim mit einer starken Vertretung (insgesamt 25 Läuferinnen und Läufer) am 24 Stunden Lauf des Vereins „Strubbelkids“ in Alzey teil. Ziel der Veranstaltung war erneut, dass die Teilnehmer möglichst viele Runden laufen, damit eine hohe Spendensumme zusammenkommt.

Dies ist auch wieder eindrucksvoll gelungen. Insgesamt wurden € 26.317 erlaufen, der dem Verein „Strubbelkids“ zugute kommt, welcher sich für die Förderung der seelischen Gesundheit von Kindern und Jugendlichen einsetzt.

Von jeder teilnehmenden Gruppe musste über den Gesamtzeitraum von 24 Stunden (Samstag 11.00 Uhr bis Sonntag 11.00 Uhr) immer ein Läufer auf der Strecke sein. Gezählt wurde dann die Gesamtzahl der innerhalb einer Gruppe gelaufenen Runde. Die Einteilung konnten die Gruppen individuell untereinander gestalten.

Die beiden Teams der Rennschnecken Siefersheim waren aufgegliedert in 2 Mannschaften mit 10 Sportlern und 15 Sportlern. Die 15er Mannschaft absolvierte insgesamt 688 Stadionrunden und belegte somit Platz 7. Die 10er Mannschaft erzielte ein gefeiertes Traumergebnis vom 843 Runden und belegte somit Platz 1 innerhalb der 10 er Gruppen.

Die 24 Stunden von Alzey waren  anstrengend und abwechslungsreich  ( Hitze bei Tag, Regen in der Nacht)  und wurden begleitet vom wertvollen Gemeinschaftsgefühl auf und neben der „Piste“. Müde, aber auch glücklich und zufrieden denken die Beteiligten an dieses schöne Juni-Wochenende zurück, an dem Ausdauertraining, Spaß und Unterstützung für einen guten  Zweck perfekt in Einklang gebracht werden konnten.