Mainz (Halb-)Marathon

11 Rennschnecken beim 13. Gutenberg  Marathon in Mainz

Es war der 13. seiner Art und diese Zahl  sollte sich für die Siefersheimer Rennschnecken als Glückszahl erweisen.
11 Läuferinnen und Läufer waren am Start, darunter Holger Fischborn und Andreas Pahlke, die ihr Debüt auf der Strecke gaben.
Am Sonntag, 06.Mai 2012 ging es früh um 7.15 Uhr im strömenden Regen mit mehreren Fahrgemeinschaften per PKW von Wöllstein in Richtung Mainz.
Im Parkhaus fanden wir wieder zusammen und gemeinsam ging es, immer noch regnend, zur Rheingoldhalle.
Nach Abgabe der Kleiderbeutel trennte sich die Gruppe und jeder erledigte noch seine individuellen Starvorbereitungen, um dann pünktlich in seinem Startblock zu stehen. Um 9.30 Uhr fiel der Startschuss und die Läuferschar setzte sich in Bewegung.   Der Regen hörte mit dem Startschuss auch auf und wir hatten das perfekte Läuferwetter: bedeckter Himmel, angenehme Temperaturen.
Viele tausend Zuschauer säumten die Straßen und sorgen neben den zahlreichen Musikkapellen  für eine super Stimmung.
Alle 11 Rennschnecken kamen nach 21,1 km ohne Blessuren, mit zum Teil Bestzeiten, glücklich und zufrieden im Ziel an.
Auf dem anschließenden Nachhauseweg, wurden schon wieder Pläne für den nächsten Lauf geschmiedet, der mit Sicherheit nicht lange auf sich warten lässt.
Hier die Ergebnisse der teilnehmenden Rennschnecken in der Übersicht.
Bodtländer, Michael                        02:13 h
Booß, Christopher                           01:56 h
Booß, Rochus                                  01:56 h
Dapper, Dieter                                 02:01 h
Espenschied, Evi                             02:11 h
Fischborn, Holger                               01:43 h
Kaiser, Melanie                                02:07 h
Kramer, Horst                                   02:13 h
Mees, Norbert                                  01:53 h
Pahlke, Andereas                            02:14 h
Schneider, Anja                               02:07 h