Freiburg Marathon 2019

Rennschnecken beim Freiburg-Marathon 2019

Am Start waren Holger Fischborn, Jochen Emrich, Angelika und Gerhard Schäfer

Am 06. April verabredeten sich vier Rennschnecken in Freiburg, um am Folgetag am Halbmarathon teilzunehmen. Nach der Ankunft trafen wir uns zunächst auf dem Messegelände, um auf der Marathonmesse die Startunterlegen abzuholen. Nach dem obligatorischen Foto mit den Startnummern und dem Besuch der Maultaschenparty (sowas gibt es wohl nur im Breisgau) ging es zunächst zurück in die Unterkunft. Am Abend ging es dann in die Markthalle Freiburg, in der der Tag bei guter Musik und isotonischem Getränk ausklang. 

Sonntagmorgen: Bei kühlem Wetter um die 7 Grad ging es zum Start. Etwa eine Stunde vor dem Startschuss fing es an zu regnen. Dieser hielt bis etwa eine halbe Stunde nach dem Start an. Danach herrschten optimale Laufbedingungen bei bis zu 12 Grad. Für optimale Bedingungen am Rand der Strecke sorgte der Veranstalter. Auf der 21 Km langen Strecke fand parallel der Band-Marathon mit 36 Live-Bands statt – auf der ganzen Strecke wurde also tolle Musik geboten, der Lauf durch das schöne Freiburg konnte genossen werden. Am Ende kamen wir alle vier gesund ins Ziel und konnten uns über optimale Ergebnisse freuen. Besonders erwähnenswert ist hierbei die Top-Zeit von Holger Fischborn, der das Ziel nach nur 1:36:33 überquerte. Allen vier Finishern herzlichen Glückwunsch!